Kontakt

Kontakt

+49 521 94 01 - 0





Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Bitte beantworten Sie folgende Abfrage:
captcha

Wir freuen uns darauf von Ihnen zu hören
+49 521 94 01 - 0

Größtmögliche Flexibilität und hohe Transparenz in der Zusammenarbeit


BAUFORMAT Küchen ist einer der führenden Produzenten von hochwertigen Möbeln in Ostwestfalen und produziert am Standort Löhne mit 360 Mitarbeitern seit 1929 Einbauküchen. Zusammen mit der Marke burger Küchen inklusive deren Badmöbellinie Badea rangiert BAUFORMAT unter der Dachmarke baumann group. Das Unternehmen zeichnet sich durch ein hohes Qualitätsbewusstsein aus und produziert langlebige Küchen, die das Gütesiegel „Made in Germany“ tragen. Dass es sich beispielsweise bei den nahezu 200 verfügbaren Küchenfronten um besonders hochwertige Produkte handelt, wird durch das „RAL-Gütezeichen“ bestätigt. Neben Hochwertigkeit ist auch Nachhaltigkeit ein Schwerpunkt von BAUFORMAT.

Herausforderung Vertriebskonsolidierung

Mit der Entscheidung für die Platinum Suite von CAS genesisWorld stehen BAUFORMAT sämtliche Module als All-In-One-Lösung mit maximaler Planungsfreiheit zur Verfügung. Durch den ganzheitlichen Ansatz gelingt BAUFORMAT die zentrale Steuerung sämtlicher Aktivitäten. Mandantengesteuert stehen die Stammdaten für alle Geschäftskunden in einer Anwendung übersichtlich bereit. Dies beinhaltet sowohl die Platzierung und Ausstellungspflege der Objekte als auch die Besuchsberichte, das Berichtswesen und die Auswertung. Größtmögliche Transparenz für das gesamte Beziehungsmanagement. Die grenzenlose Nutzung ist für BAUFORMAT wortwörtlich zu verstehen. Das Unternehmen nutzt die Anwendung bereits in England und Frankreich zur Aufgabensteuerung, für Besuchsberichte, Marketingaktionen und zur Werbemittelverwaltung.

Parallel hat BAUFORMAT die Produktplanung optimiert. Die Produktentwicklung plant und strukturiert die Projekte und bezieht Risiken, Phasen, Meilensteine und Ziele sowie Aufgaben, Ressourcen, Budgets, Kosten und Zeiten von Beginn an mit ein. Projektstatus, Ad-hoc-Auswertungen und ein Frühwarnsystem unterstützen die Überwachung der einzelnen Projekte. Die grafische Ansicht liefert zusätzlich einen transparenten Überblick zum Auslastungsstatus der Mitarbeiter und vermeidet Terminkollisionen.

Ziele erreichen

„Die gute Zusammenarbeit und die Branchenkenntnis von bpi solutions waren in diesem Projekt sehr willkommen. Entscheidend für den großartigen Erfolg sind gewiss die Einbindung aller Mitarbeiter und die hohe Flexibilität der Lösung, welche insbesondere durch den sehr hohen Individualisierungsgrad per Datenbank- und App-Designer erzielt wird,“ resümiert Torsten Meier.

Ihr IT-Spezialist in Sachen Digitalisierung

bpi Solutions
Kontakt aufnehmen:
+49 521 / 94 01 - 0