bpi solutions optimiert bei SEH die Vertriebs- und Supportprozesse mit CAS genesisWorld
Kontakt

Kontakt

+49 521 94 01 - 0





    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

    Bitte beantworten Sie folgende Abfrage:
    captcha

    Wir freuen uns darauf von Ihnen zu hören
    +49 521 94 01 - 0

    bpi solutions optimiert bei SEH die Vertriebs- und Supportprozesse mit CAS genesisWorld

    News | 12.01.2021

    Und sEH Computertechnik GmbH, Spezialist für hochwertige Netzwerklösungen, setzt auf die CRM-Lösung CAS genesisWorld. bpi solutions realisiert die Implementierung und integriert die Warenwirtschaft M-Soft.

    Über SEH Computertechnik

    Die SEH Computertechnik GmbH ist spezialisiert auf die Herstellung von professionellen Netzwerklösungen. Kernbereiche sind der Netzwerkdruck und die Nutzung von USB-Geräten über das Netzwerk. Ferner stehen über 30 Jahre Erfahrung für ein innovatives als auch vielfältiges Produktportfolio. So garantieren  sie maßgeschneiderte Lösungen für individuelle Anforderungen. Darüber hinaus finden Entwicklung und Produktion  am SEH-Hauptsitz im ostwestfälischen Bielefeld statt. Die weltweite Vermarktung erfolgt über eigene Tochtergesellschaften in den USA und Großbritannien. Sowie über ein umfangreiches Partner- und Distributorennetz. Zum Kundenstamm von SEH gehören Unternehmen, Konzerne, Behörden und Institutionen aus den verschiedensten Sektoren.

    Als international tätiges Unternehmen war SEH auf der Suche nach einer Software-Lösung. Denn die Mitarbeiter sollen in allen Phasen der Arbeit unterstützt werden. Sowohl in Deutschland als auch in den Vertretungen in Großbritannien und den USA. Fündig wurde das Unternehmen bei den Digitalisierungsexperten bpi solutions aus Bielefeld.

    CAS genesisWorld

    Nach einem kurzen Auswahlverfahren fiel die Wahl auf genesisWorld. bpi solutions ist als Service- und Implementierungspartner im Einsatz. SEH verfolgt mit der Einführung von CAS genesisWorld das Ziel die Menschen unternehmensweit zu vernetzen. Denn nur so nutzen alle Abteilungen, von Vertrieb, Marketing, Service und Buchhaltung über Verwaltung und Telefonzentrale bis hin zur Geschäftsleitung, eine einheitliche und zentrale CRM-Lösung.

    SEH hat sich für die Premium Edition von genesisWorld entschieden. Als erweiternde Module für den Help Desk- und Projektierungsbereich werden eingesetzt. bpi solutions implementiert die CRM-Lösung. Und bindet die Warenwirtschaft M-Soft ein. Ferner wird die Telefonanlage integriert.

    Die Software bündelt nicht nur alle Daten. Und sie vereinfacht abteilungsübergreifende Prozesse in der Kundenberatung, Akquise, Support bis hin zur Projektierung. Ferner stellt das Helpdesk-Modul ein Ticket-System bereit. So wird ein effektives Kundenbeziehungsmanagement machbar. Darüber hinaus steht für die Vertretungen in Großbritannien und den USA ein eigener Datenbankbereich bereit. Dieser spiegelt in die zentrale Datenbank zurück.

    Zufrieden stellt Sturmhoefel fest: „Die CRM-Lösung CAS genesisWorld deckt alle Anforderungen ab. Verwalten der Ressourcen. Erfassen von Zeit und Kosten. Sowie das Abrechnen der Aufwände im Projekt. Ferner haben unsere Servicemitarbeiter durch die zentrale Datenhaltung stets Zugriff auf alle Kundendaten. Damit sind wir in der Lage erstklassigen Support und termin- und kostengetreues Projektmanagement zu bieten.“

    Ihr IT-SPEZIALIST in Sachen DIGITALISIERUNG

    bpi solutions
    Kontakt aufnehmen:
    +49 521 / 94 01 - 0