Kontakt

Kontakt

+49 521 94 01 - 0





Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Bitte beantworten Sie folgende Abfrage:
captcha

Wir freuen uns darauf von Ihnen zu hören
+49 521 94 01 - 0

ECM-Lösungen von OPTIMAL SYSTEMS


Die A-ROSA Flussschiff GmbH mit Sitz in Rostock ist der Marktführer für Flusskreuzfahrten im gehobenen 4 Sterne Segment auf der Donau und Rhône/Saône und Rhein/Main/Mosel. Als Teil der Deutsche Seereederei GmbH entstand A-ROSA im Jahr 2000 und begann den Betrieb 2002 mit zunächst 2 Schiffen auf der Donau. Mit dem Erfolg von A-ROSA wuchs die moderne und homogene Flotte auf Ihre heutige Größe von derzeit 9 Schiffen, die sämtlich modernsten Sicherheits- und Umweltstandards entsprechen. Alle Schiffe wurden von der A-ROSA Crew entwickelt und von der Neptun Werft in Rostock für A-ROSA neu gebaut. Als Markenanbieter schafft A-ROSA lässig-deluxe Urlaubserlebnisse aus einer Hand mit einem speziellen Fokus auf Genuss, Wellness, Sport und Erleben. Das Unternehmen hat Büros in Rostock und der Schweiz mit insgesamt ca. 520 Mitarbeitern und machte 2010 einen Gesamtumsatz von 64 Millionen Euro. A-ROSA ist Ausbildungsbetrieb und hat sich der Einhaltung höchster Umwelt- und Sicherheitsstandards verpflichtet. Die Rechte der Marke A-ROSA liegen bei der Gesellschaft. Im Rahmen eines Management-Buy-Out wurde die A-ROSA Flussschiff GmbH im Frühjahr 2009 von den beiden Geschäftsführern Lars M. Clasen und Markus Zoepke sowie dem Finanzinvestor Waterland übernommen.

enaio® schafft Transparenz und Ordnung bei A-ROSA

A-ROSA setzt die enaio® Suite von OPTIMAL SYSTEMS ein. Das Unternehmen bearbeitet mit der enaio® Suite den Rechnungseingang. Rechnungen werden gleich beim Posteingang gescannt und im Unternehmen in elektronischer Form verteilt. Aktuell hat bpi solutions die Verwaltung der Buchungsbelege in der enaio® Suite umgesetzt. Damit stehen für die gesamte A-ROSA Schiffsflotte alle Belege inklusive aller Anlagen jederzeit zur Verfügung. Zur besseren Übersicht hat bpi solutions einen Datenabgleich mit der enaio® Suite realisiert. Ferner werden die Dokumente, im Kontext verwaltet und archiviert. Dadurch wird nicht nur die Suche beschleunigt, sondern die strukturierte Ablage aller Informationen, ob Rechnungen, Belege, Korrespondenz, EMails, etc. sorgt für eine hohe Transparenz und steigert die Auskunftsfähigkeit gegenüber den eigenen Kunden. Die enaio® Suite beschleunigt bei A-ROSA den Arbeitsfluss und unterstützt das Fristenmanagements. Gleichfalls wird die Qualität der Zusammenarbeit verbessert und Liegezeiten entfallen fast vollständig.

Kompatibilität und Flexibilität

Beim Informationsmanagement mit enaio® verschmelzen Form und Inhalte von Daten und Dokumenten zu intelligenten Objekten, die alle Informationen für ein sinnvolles Arbeiten enthalten. Diese können beliebig gefiltert, neu zusammengestellt oder mit anderen Systemen ausgetauscht werden. Diesen Vorteil will A-ROSA für die nächsten Ausbaustufen nutzen. A-ROSA plant den unternehmensweiten Ausbau zur Informationsmanagement-Plattform. So ist zum Beispiel ein intelligentes Bestellmanagement für die Zukunft bereits geplant. „Die Ansprüche an die Software sind sehr komplex und schließen die Anpassbarkeit der Software insbesondere hinsichtlich der individuellen Anforderungen der Kapitäne auf den Schiffen ein. Vor allem die Integration und die Verfügbarkeit des Systems auf den Kreuzfahrten wird eine große Herausforderung“, erläutert Henning Kortkamp, Geschäftsführer der bpi solutions gmbh & co. kg, die besonderen Anforderungen bei der A-ROSA Flussschiff GmbH.

Ihr IT-Spezialist in Sachen Digitalisierung

bpi Solutions
Kontakt aufnehmen:
+49 521 / 94 01 - 0