Kontakt

Kontakt

+49 521 94 01 - 0





Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Bitte beantworten Sie folgende Abfrage:
captcha

Wir freuen uns darauf von Ihnen zu hören
+49 521 94 01 - 0

Rückblick imm cologne 2019 – bpi solutions und Diomex Software so digital wie nie zuvor

News | 23.01.2019

Bielefeld, 23. Januar 2019.

Seit wenigen Tagen ist die imm cologne vorbei. Insgesamt 150.000 Besucher ließen sich von den Einrichtungs- und Küchenwelten inspirieren. bpi solutions und Diomex Software ziehen ein überaus positives Fazit. Im Fokus des Interesses standen der Reklamationsworkflow, die App der CRM-Branchenlösung Sales Performer, sowie die innovative Kommunikationslösung XcalibuR.

imm cologne und LivingKitchen waren wieder der Hotspot für Inspiration und Geschäftskontakte in der Möbelbranche. Insgesamt 150.000 Besucher – Schätzungen des letzten Messetages miteinbezogen – kamen an den 7 Messetagen nach Köln. Dieses Ergebnis unterstreicht einmal mehr, dass die imm für die globale Einrichtungswelt der ‚place to be‘ ist.

Für bpi solutions und Diomex Software ist die imm cologne am vergangenen Sonntag mit einem sehr guten Ergebnis zu Ende gegangen. Viele Branchenprofis interessierten sich für das professionelle Reklamationsmanagement mit dem neu konzeptionierten Workflow. Dieser deckt alle Fälle der Reklamationsbearbeitung ab, unabhängig davon, in welchem Unternehmensbereich die Ursache liegt bzw. durch welche Abteilung die Hilfestellung erfolgen wird. Neben der Optimierung der Kundenbeziehung, zählen insbesondere wirtschaftliche Gründe für den Einsatz einer einheitlichen Lösung.

Vielversprechend war ebenfalls die Nachfrage zum neuen Release des bpi Sales Performers 4.7. Insbesondere die neue Sales Performer App stieß auf eine äußerst positive Resonanz. Die Sales Performer App nutzt die bisherigen Vorteile des bewährten Sales Performers, um diese mit den vielfältigen Möglichkeiten des mobilen Sales Performer System zu kombinieren und zu erweitern. Insbesondere begeisterte die Offline-Funktion der App, die es dem Anwender erstmals ermöglicht, seine relevanten Daten an auch an Standorten ohne Empfang, was in vielen Möbelhäusern der Fall ist, zu nutzen.

Besonders zufrieden äußerte sich Diomex Software zur Nachfrage von XcalibuR. der B2BKommunikationslösung, welche das Stammdatenmanagement und den bidirektionalen Datenaustausch von Katalog- und Bewegungsdaten zwischen Hersteller und Handel wesentlich vereinfacht. Durch die Nutzung kann der Möbelhandel der Möbelindustrie garantieren, dass die Lieferung von belastbaren Stammdaten kurzfristig mit validen elektronischen Bestellungen beantwortet wird. So wird XcalibuR zur Grundlage für eine durchgängige Multi-Channel-Strategie. Ferner ist XcalibuR für Möbelhändler, die XcalibuR bereits einsetzen, besonders interessant, da sie mit dem Einsatz schon das Fundament für die Funktionserweiterung zum PIM-System initial gelegt haben.

Anke Kortkamp, Geschäftsführerin bpi solutions, weiß um die Bedeutung der Kölner Messe: „Die Messe ist gut verlaufen. Unser Stand stößt bei Besuchern auf eine äußerst positive Resonanz. Mit der Besucherfrequenz sind wir sehr zufrieden.“ Henning Kortkamp, Geschäftsführer bpi solutions, ergänzt: „. In Köln konnten wir unseren bestehenden Geschäftskontakten aktuelle Neuerungen präsentieren und potentielle Neukunden von unseren Lösungen überzeugen. Viele konstruktive Gespräche, gepaart mit einem erfreulichen Ausblick auf die kommenden Monate, das ist ein guter Auftakt zu Beginn des Jahres.“

Ihr IT-Spezialist in Sachen Digitalisierung

bpi Solutions
Kontakt aufnehmen:
+49 521 / 94 01 - 0